Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Übernachtungsmöglichkeiten in ehemaligen Pfarrhäusern

Machbarkeitsstudie

Die Projektidee entstand 2019 in Gesprächen auf der dvs-Tagung „Kirche und LEADER“ in Altenkirchen.

Die Machbarkeitsstudie wurde pandemiebedingt erst im ersten Halbjahr 2021 in einer Videokonferenz vorgestellt.

In der Zeitung "die Kirche" erschien am 6. Juni 2021 ein Artikel unter dem Titel "Energie aus Himmel und Erde" zum Thema.

 

Das Projekt ist auch im Heft "LEADER: Kirche macht mit" der Deutschen Vernetzungsstelle ländliche Räume (DVS) vertreten:

https://foerdermittel-ekbo.de/leader-kirche

 

Es ging um die Frage, ob Pfarrhäuser im ländlichen Raum, die nur noch teilweise kirchgemeindlich genutzt werden, eine Zukunft als besondere touristische Angebote haben könnten. In der Steiermark ist dies schon Realität: In einem zunächst transnational angedachten Projekt entstand das Konzept von „Himmlisch Urlauben“, das Übernachtungsmöglichkeiten in ehemaligen Pfarrhäusern anbietet. Ob dies ein Lösungsansatz für die nur teilweise genutzten Pfarrhäuser in der Oberlausitz sein könnte – dies beschäftigt die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens genauso wie die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Eine Machbarkeitsstudie soll zur Klärung beitragen. Als federführender Partner konnte die LEADER-Region Östliche Oberlausitz gewonnen werden, mit im Boot ist auch die LEADER-Region Naturpark Zittauer Gebirge. Die Machbarkeitsstudie wird über LEADER mit 80 Prozent gefördert.

Icon recommendedMachbarkeitsstudie Bildergalerie

Letzte Änderung am: 12.08.2021