Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ (Kopie 1)

Bewerbungen bis zum 27.09.2020

Noch bis zum 27. September gibt es die Möglichkeit, sich mit vorbildlichen demokratie- und toleranzfördernden Projekten beim Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ zu bewerben!

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) zeichnet hier Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen, aus.

Dabei kann es sich beispielsweise um Projekte handeln, die sich gegen Hate Speech engagieren; oder welche sich aktiv und kreativ gegen Diskriminierung von Minderheiten positionieren; oder Projekte, die sich couragiert gegen politischen Extremismus und Gewalt oder eine Pandemie der Desinformation stellen und damit gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und Vielfalt fördern.

Solche Projekte werden mit Geldpreisen in Höhe von bis zu 5.000 € sowie verstärkter Präsenz in der Öffentlichkeit und einem Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift, prämiert. Es soll sich dabei um übertrag- und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte handeln, welche bereits durchgeführt wurden.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung den Einsendeschluss am 27.09.2020.

Bei der Antragstellung stehen wir Ihnen gern unterstützend und beratend zur Seite!

Ihr Kontakt zu uns: FÖRDERMITTEL 

 

Mehr Informationen zum Wettbewerb unter AKTIV WETTBEWERB 2020

 

Mehr Informationen zum „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) unter BÜNDNIS TOLERANZ

 

 

 

Wenn Sie außerdem regelmäßig zu ausgewählten aktuellen oder vollendeten Projekten anderen Neuigkeiten aus unserem Bereich informiert werden möchten, melden Sie sich doch für unseren Newsletter an: NEWSLETTER