Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

"Europa in meiner Region"

23.05.2019

EU-Kommission unterstützt regionale Projekte bei der Öffentlichkeitsarbeit

An vielen Orten Europas gibt es EU-finanzierte Projekte, auch in Brandenburg und Berlin. EU-Förderung trägt u. a. bei zur Infrastruktur, zum Klimaschutz, zur Bildung, zum sozialen Zusammenhalt und zum Denkmalschutz in den Regionen. Bürger*innen erfahren dadurch ganz konkret, wie die Europäische Union wirkt. Die geförderten Projekte vermitteln "Europa" nicht als bürokratisches, weit entferntes, undurchsichtiges Etwas, sondern als direkt unterstützend bei den Herausforderungen vor Ort, als Europäische Union im Wortsinn. Um dieses regionale Engagement und die Projekte bekannter zu machen, bietet die EU-Kommission nun Unterstützung bei der Kommunikation an: Im Rahmen der Kampagne „Europa in meiner Region“ können Projektbeteiligte an Online-Schulungen teilnehmen. Die Schulungen helfen, einen" Offenen Tag des Projekts" zu organisieren und soziale Medien wirkungsvoll zu nutzen.

Zu gewinnen: Postkarten, Clips, Kommunikationsschulung

Reichen Sie die Kurzbeschreibung Ihrer EU-finanzierten Initiative mit Fotos und Videoaufnahmen ein! Sie können bis zu 300 kostenlose Postkarten erhalten, mit denen Sie für Ihr Projekt werben können. Darüber hinaus lässt die EU-Kommission für 20 ausgewählte Projekte Kurzclips erstellen, die in 60 Sekunden das Projekt vorstellen. Weiter gibt es die Möglichkeit, Erfahrungsberichte für Ihr Projekt einzureichen, für das die Kommission dann Werbung macht. Sechs Projektabsender  werden zu einer Kommunikationsschulung nach Brüssel eingeladen.
Bei einem Quiz ec.europa.eu/regional_policy/de/policy/communication/euinmyregion/quiz/b gibt es zudem einen Korb voll mit europäischen Köstlichkeiten zu gewinnen (Teilnahme bis 31. August 2019).

Mehr Informationen

ec.europa.eu/germany/news/20190502-europa-meiner-region_de
ec.europa.eu/regional_policy/de/policy/communication/euinmyregion/