Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Vor der Radfahrkirche Pessin gibt es nun auch einen Rastplatz

Durch einen vereinfachten LEADER-Antrag konnte die Dorfkirche Pessin mit dem Bau eines Rastplatzes für Radtourist*innen noch attraktiver werden.

Gepflasterter Rastplatz, im Hintergrund Turmanlage (rechts im Bild)
Dorfkirche Pessin - Entstehung des Rastplatzes zur Verbesserung der Radwegekirche - gefördert von LEADER (Vereinfachtes Verfahren "Kleine Lokale Inititativen")

 

Der Havelland-Radweg, der an der Dorfkirche Pessin vorbeiführt, zieht auch überregionale Gäste in die Region. Da der Turm der Kirche bis dahin ungenutzt war, entwickelte der Förderverein Dorfkirche Pessin e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. ein touristisches Konzept für das Gebäude. Vor einigen Jahren konnte - gefördert vom EU-Programm LEADER - das neue Besucherzentrum mit einem barrierefreien Zugang zum Erdgeschoss des Turmes und einem Aufgang zu den oberen Etagen eingeweiht werden. Besucher*innen haben seitdem Zugang zu einer Teeküche und Toiletten in einem modernen, in sich abgeschlossenen Gebäude innerhalb der historischen Mauern des Kirchturms.

In diesem Jahr konnte der Standort für Radfahrer*innen noch einmal an Attraktivität zulegen. Durch die Förderung "Kleine Lokale Initiativen" (KLI) im Rahmen des LEADER-Programms gibt es vor dem Kirchturm nun auch einen Rastplatz.

Der Wettbewerb "Kleine Lokale Initiativen" wurde durch die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Havelland ausgelobt und soll das Engagement von Initiativen im ländlichen Raum fördern, die mit kleinen Maßnahmen die soziale Entwicklung im Havelland verbessern wollen. Dabei ist eine Förderung bis zu 5.000€ je Projekt und ein Fördersatz bis zu 80% möglich. Bis zum 31. September 2021 konnten Projektträger*innen ihre Ideen bei der LAG Havelland einreichen.

Die Radfahrerkirche Pessin war mit ihrer Idee erfolgreich und konnte damit weiter zur touristischen Anbindung des Havellandes beitragen.

 

Das Projektbeispiel wurde in die Broschüre (Online- und Printversion) "Mut zur EU-Förderung" der Regionalberatung für EU-Fördermittel unserer Landeskirche aufgenommen. Diese Broschüre finden Sie hier.

Die aktuelle Projektseite zum Projekt der Radwegekirche Pessin finden Sie bei unseren guten Praxisbeispielen:

Dorfkirche Pessin wird zur Radwegekirche

Wenn Sie außerdem regelmäßig zu ausgewählten aktuellen oder vollendeten Projekten anderen Neuigkeiten aus unserem Bereich informiert werden möchten, melden Sie sich doch für unseren Newsletter an: NEWSLETTER