Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Foto: J. Wagner

RSSPrint

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung | Berlin

Im Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Berlin werden in dieser Förderperiode Projekte gefördert, die sich in folgende Bereiche einordnen lassen: Investitionen in Forschung und Entwicklung, Strukturrelevante Gründungen, Maßnahmen zur Reduzierung von klimaschädlichen Treibhausgasemissionen und Stadtentwicklung.

In Berlin wurden dabei Prioritäten gesetzt, außerdem werden alle Projekte, die mit europäischen Fördermitteln aus dem EFRE unterstützt werden, in der Förderphase 2014 bis 2020 zentral über die landeseigene Datenbank EurekaPlus 2.0 verwaltet.
Für kirchliche Einrichtungen ergeben sich Fördermöglichkeiten im EFRE insbesondere dann, wenn sie im geographischen Bereich der sogenannten Integrierten Stadtentwicklung liegen.

Bei allen Fragen zu EFRE-Projekten in Berlin ist die Regionalberatung für EU-Fördermittel ihr Ansprechpartner in der Landeskirche (schicken Sie daher Anfragen/Entwürfe/Projektskizzen frühzeitig an foerdermittel(at)ekbo.de).

Das Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE-Klima/BENE-Umwelt) der Se­natsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt wird aus dem Europäischen Fonds für regi­onale Entwicklung (EFRE) finanziert.

Näheres finden Sie hier.

Letzte Änderung am: 26.07.2017